Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Jüdischer Friedhof Abterode

Vorschaubild

Der jüdische Friedhof wurde bereits Ende des 17. Jahrhunderts belegt und ist heute der größte seiner Art im Werra-Meißner-Kreis. Es sind insgesamt 494 Grabstellen erhalten, von denen 490 mit Grabsteinen bestückt sind. Die ältesten stammen aus dem Barock, der Hauptanteil jedoch aus dem 19. Jahrhundert. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Der Friedhof kann nach Absprache -ausserhalb der jüdischen Feiertage- besichtigt werden. Den Schüssel erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung.



Die Synagoge wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet. Dort befindet sich heute ein Lebensmittelmarkt.

 

Nächste Veranstaltungen:

25.09.2018 - 20:00 Uhr
 
03.10.2018
 
09.10.2018 - 15:00 Uhr
 
 
 
 

Wenn es etwas gibt, was Ihnen auf dem Herzen liegt, haben Sie hier die Möglichkeit, uns [hier] Ihr Anliegen mitzuteilen.

 

 
 
Wetter