Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Weidenhausen

Vorschaubild

Vorstellungsbild

Weidenhausen wurde erstmals im Jahr 1301 urkundlich erwähnt. Zu diesem Zeitpunkt gelangten die Güter der Grafen von Bilstein in die Hände der hessischen Landgrafen. Von der verwaltungsgeschichtlichen Bedeutung des Ortes Weiden-hausen im Spätmittelalter zeugt das Chattenloh, eine ehemalige Gerichtsstätte des Amtes Bilstein. Das "Hohe Gericht Katzenloh" genoss großes Ansehen und hatte das Recht, die Todesstrafe auszusprechen. Informationen hierzu finden Sie im landesgeschichtlichen Informationssystem Hessen.

 

Im 18. Jahrhundert kam es durch Salz- und Weinhandel zum wirtschaftlichen Aufschwung des Ortes. Große, heute zum Teil noch erhaltene Weinkeller zeugen vom händlerischen Geschick der ehemaligen Fuhrleute. Deren Häuser prägen auch den Ortskern durch ihre Fachwerkarchitektur. Neben dem Fuhrbetrieb war die Leinweberei bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts Haupterwerbstätigkeit der Bewohner Weidenhausens.



 


Veranstaltungen

 

Nächste Veranstaltungen:

27.08.2017
 
09.09.2017
 
10.09.2017 - 10:00 Uhr
 
 
 
 

Wenn es etwas gibt, was Ihnen auf dem Herzen liegt, haben Sie hier die Möglichkeit, uns [hier] Ihr Anliegen mitzuteilen.

 

 
 
Wetter